Aktualisiert 04.03.2007 16:39

FKK im Fitnessstudio

Wer im Fitnessstudio gerne einmal alle Hüllen fallen lassen würde, sollte sich auf den Weg in die Niederlande machen.

In der Kleinstadt Heteren kommen sportliche Nudisten von jetzt an jeden Sonntag auf ihre Kosten. Das erste textilfreie Workout lockte am Wochenende nur rund ein Dutzend Männer ins «Fitworld»-Studio - aber immerhin rund doppelt so viele Journalisten. Und worin liegt der Reiz des Trainings im Adamskostüm? «Man fühlt sich einfach freier», sagte Ron van der Putten, der mehr als eine Stunde Fahrtzeit auf sich genommen hatte, um bei der Premiere dabei zu sein. Fitnessstudio-Besitzer Patrick de Man ist sich sicher: Nach der grossen Publicity werden sich in der kommenden Woche deutlich mehr Freunde der Freikörperkultur aufs Trimmrad schwingen oder zu den Hanteln greifen. (dapd)

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.