Gefasst!: Flamengo-Goalie stellt sich

Aktualisiert

Gefasst!Flamengo-Goalie stellt sich

Nur wenige Stunden war er auf der Flucht, jetzt hat sich Goalie Bruno Souza in die Hände der Polizei begeben. Der 25-Jährige soll seine Ex-Freundin umgebracht haben.

von
kle

Die Polizei in Rio de Janeiro geht davon aus, dass das 25-jährige Model Eliza Samudio von ihren ehemaligen Freund, dem Flamengo-Torhüter Bruno Souza, ermordet worden ist. In einer grossangelegten Aktion stürmten sie ein Strandhaus in Rio, um Souza und sein ebenfalls verdächtigter Freund Luiz Henrique Ferrera Romao zu verhaften. Doch den Verdächtigen war es bereits gelungen, zu fliehen.

Wenige Stunden später stellten sich die beiden auf einer Polizeistation. Sollte Souza des Mordes verurteilt werden, könnten ihm zwischen 17 und 26 Jahren Haft blühen, schreibt die brasilianische Zeitung «O Globo».

Die Verhaftung Souzas ist der Höhepunkt in einer Sex-und-Crime-Geschichte, die Brasilien seit fast einem Jahr in Atem hält. Im vergangenen Oktober hatte Samudio ihren Ex-Freund beschuldigt, sie entführt und geschlagen zu haben. Auch soll er sie genötigt haben, Mittel für eine Abtreibung einzunehmen. Später brachte sie einen Sohn zur Welt, der angeblich das Kind des Torhüters ist.

Deine Meinung