Flammenhölle in Reigoldswil BL
Aktualisiert

Flammenhölle in Reigoldswil BL

Gestern um 23.34 Uhr brannte an der Grundgasse in Reigoldswil BL ein ehemaliger Bauernhof vollständig nieder. Verletzt wurde niemand.

Der 75-jährige Bewohner bemerkte laut seinen Aussagen ein Knistern aus dem angebauten Ökonomie-Gebäude und als er nach draussen ging, sah er dort auch Feuer. Kurze Zeit später stand der ganze Hof mitsamt dem Wohngebäude in Flammen. Die sofort ausgerückten Feuerwehren schafften es den Brand zu kontrollieren, konnten jedoch nicht verhindern, dass das Ökonomiegebäude bis auf die Grundmauern nieder brannte, auch das Wohnhaus ist nicht mehr bewohnbar. Verletzt wurde niemand.

Zur Brandursache können noch keine Angaben gemacht werden. Diese ist Gegenstand von Ermittlungen. Der Kriminaltechnische Dienst (KTD) der Polizei Basel-Landschaft hat seine Arbeit vor Ort noch in der Nacht aufgenommen. Abklärungen sind im Gang.

Deine Meinung