Publiziert

Von den USA nach MarokkoFlaschenpost reist zwei Jahre um die Welt

Nach dem Tod ihrer Mutter wirft ein Geschwisterpaar aus North Carolina eine Erinnerung in den Ozean. 24 Monate später taucht diese in Marokko wieder auf.

von
gss
1 / 7
Vor zwei Jahren verlor ein Geschwisterpaar unerwartet seine Mutter (links auf dem Foto). In der Trauer entschlossen sich die beiden, ihrer Mutter ein Denkmal per Flaschenpost zu widmen. In Atlantic Beach warfen sie die Flasche mit dem Foto ins Meer.

Vor zwei Jahren verlor ein Geschwisterpaar unerwartet seine Mutter (links auf dem Foto). In der Trauer entschlossen sich die beiden, ihrer Mutter ein Denkmal per Flaschenpost zu widmen. In Atlantic Beach warfen sie die Flasche mit dem Foto ins Meer.

Bereits eine Stunde später bekamen sie einen Anruf von einer Fischerin, die die Flasche gefunden hatte. Die Dame bot an, die Flasche erneut ins Wasser zu werfen, da sie am Nachmittag mit einem Tanker ins offene Meer fischen ging.

Bereits eine Stunde später bekamen sie einen Anruf von einer Fischerin, die die Flasche gefunden hatte. Die Dame bot an, die Flasche erneut ins Wasser zu werfen, da sie am Nachmittag mit einem Tanker ins offene Meer fischen ging.

So ging die Reise der Flasche erneut los, bis sie nach zwei Jahren in einem kleinen Küstenstädchen in Marokko angespült wurde.

So ging die Reise der Flasche erneut los, bis sie nach zwei Jahren in einem kleinen Küstenstädchen in Marokko angespült wurde.

Hier gibts noch weitere Viral-Geschichten und -Videos (funktioniert nur auf der App).

Community-Push

Du willst nie wieder einen spannenden Live-Chat, lustige Leser-Beichten, interessante Portraits, die neuste Folge «Alpi Knows Best», knifflige Quiz oder Neuigkeiten aus dem Netz verpassen? Dann abonniere hier den Community-Push (funktioniert nur in der App)!

Social Media

Du findest uns übrigens auch auf Facebook, Instagram und Twitter!

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.