Fledermäuse in Menschenpflege

Aktualisiert

Fledermäuse in Menschenpflege

In diesem Monat herrscht bei den Fledermausgeburten Hochsaison: Das merkt auch die Pflegestation von Ruth Ehrenbold in Adligenswil, die zurzeit zehn Tiere aufzieht.

«Die jungen Fledermäuse turnen in ihren Verstecken und stürzen dabei oft ungewollt auf den Boden, in ein Blumenbeet oder auf eine Terrasse», so Ehrenbold, die Fledermausschutzbeauftragte des Kantons Luzern. Tiere, die nicht gefunden werden, fallen oft Katzen zum Opfer, gegen deren scharfe Krallen sie keine Chance haben: Wer eine Fledermaus entdeckt, kann sich informieren unter www.fledermausschutz.ch

Deine Meinung