Biologie: Fledermäuse wollen Metall trinken
Aktualisiert

BiologieFledermäuse wollen Metall trinken

Unbelehrbare Fledermäuse versuchen immer wieder erfolglos, Metall zu trinken - weil sie sich auf ihre Ohren mehr verlassen als auf alle anderen Sinnesorgane.

Die Tiere verwechseln laut dem Max- Planck-Institut für Ornithologie im oberbayerischen Seewiesen viele glatte horizontale Flächen mit Wasser - neben Metall auch Plastik oder Holz, wie die Forscher im Fachmagazin «Nature Communications» berichten. Grund ist, dass es in der Natur ausser Wasser keine anderen derartigen Flächen gibt. Das führt dazu, dass die Fledermäuse von ihren Ohren in die Irre geführt werden.

Die Forscher untersuchten 15 Arten und stellten fest, dass die Tiere wiederholt versuchten, von den glatten Flächen zu trinken. Und sie fanden heraus, dass die akustische Wahrnehmung von Wasser bei Fledermäusen angeboren ist. Jungtiere ohne Flugerfahrung versuchten schon beim ersten Versuch von glatten Oberflächen zu trinken. (sda)

Deine Meinung