Ernährung: Fleisch ist ihm nicht Wurst
Aktualisiert

ErnährungFleisch ist ihm nicht Wurst

Männer sind grosse Fleischesser: Sie vertilgen rund doppelt so viel tierische Schlachtprodukte wie Frauen - dafür sieht es bei ihnen in Sachen Verzehr von Früchten eher mager aus.

Er kann bei Fleischprodukten so richtig zulangen: Laut der «Nationalen Verzehrsstudie II» des deutschen Bundesministeriums für Ernährung, Landwirtschaft und Verbraucherschutz essen Männer täglich 103 Gramm Fleisch oder Fleischprodukte, während Frauen nur 53 Gramm des Lebensmittels am Tag zu sich nehmen. Weniger beliebt ist Fisch: Männer verspeisen nur 29 Gramm Meerestiere pro Tag, Frauen 23 Gramm. Noch magerer sieht es beim Verzehr von vitaminreicher pflanzlicher Kost aus: Statt der von der Deutschen Gesellschaft für Ernährung empfohlenen Ration von 250 Gramm Früchten am Tag steht bei 65 Prozent der Männer viel zu wenig Obst auf dem Speiseplan. Bei Frauen sind es 54 Prozent, die nicht die empfohlene Menge an Früchten zu sich nehmen.

Wissen rund ums Fleisch

Mögen Sie Fleisch? Sind Sie auch ein Fleisch-Kenner? Testen Sie Ihr Wissen im Quest «Fleischeslust».

rre

Deine Meinung