Fleischthermometer in den Rücken gerammt: Verdächtiger verhaftet

Aktualisiert

Fleischthermometer in den Rücken gerammt: Verdächtiger verhaftet

Die Polizei hat am Samstagabend einen 26-jährigen Schweizer festgenommen. Er wird verdächtigt, vor dem Basler SBB- Bahnhof einen Mann mit einem Fleischthermometer niedergestochen zu haben.

Der Vorfall ereignete sich am Donnerstagabend, als der spätere Täter dem 26-Jährigen das Mobiltelefon stehlen wollte. Der Angreifer rammte dem 26-jährigen Mann ein Fleischthermometer tief in den Rücken, als dieser die Polizei alarmieren wollte.

Der Angegriffene musste notoperiert werden. Seine Verletzungen waren allerdings nicht lebensgefährlich. Der Tatverdächtige befindet sich zurzeit in Untersuchungshaft. Das genaue Motiv war laut Kantonspolizei am Sonntagmittag unklar.

(sda)

Deine Meinung