Berliner Rapper: Fler verhaftet wegen Raub und Körperverletzung
Aktualisiert

Berliner RapperFler verhaftet wegen Raub und Körperverletzung

Die Berliner Polizei hat Rapper Fler (37) am Dienstagvormittag verhaftet. Gegen ihn liegt ein Haftbefehl wegen Raub und Körperverletzung vor.

von
shy
1 / 9
Der deutsche Rapper Fler (bürgerlich Patrick Losensky) wurde am Dienstagvormittag um etwa 10 Uhr von der Berliner Polizei verhaftet.

Der deutsche Rapper Fler (bürgerlich Patrick Losensky) wurde am Dienstagvormittag um etwa 10 Uhr von der Berliner Polizei verhaftet.

Instagram/fler
Dies geschah auf Geheiss der Staatsanwaltschaft Berlin, wie die Polizei auf Twitter schreibt. Gegen den 37-Jährigen liegt ein Haftbefehl (gemeint ist die Anordnung des Gerichts, nicht der Rapper) «wegen Raubes und Körperverletzung» vor.

Dies geschah auf Geheiss der Staatsanwaltschaft Berlin, wie die Polizei auf Twitter schreibt. Gegen den 37-Jährigen liegt ein Haftbefehl (gemeint ist die Anordnung des Gerichts, nicht der Rapper) «wegen Raubes und Körperverletzung» vor.

Instagram/fler
Dieser geht auf Anzeigen vom 2. März zurück. Der Rapper soll einen Mann verletzt haben.

Dieser geht auf Anzeigen vom 2. März zurück. Der Rapper soll einen Mann verletzt haben.

Instagram/fler

Wenn du den People-Push abonnierst, verpasst du nichts mehr aus der Welt der Reichen, Schönen und Menschen, bei denen nicht ganz klar ist, warum sie eigentlich berühmt sind.

So gehts: Installiere die neuste Version der 20-Minuten-App. Tippe auf dem Startbildschirm rechts oben auf die drei Streifen, dann auf das Zahnrad. Unten bei «Themen» schiebst du den Riegel bei «People» nach rechts – schon läufts.

Auf Instagram ist das 20-Minuten-People-Team übrigens auch unterwegs.

Deine Meinung