Engi GL: Fliege im Gesicht – Autofahrer kracht in Mauer und Leitplanke
Publiziert

Engi GLFliege im Gesicht – Autofahrer kracht in Mauer und Leitplanke

Am Donnerstagabend war ein 23-jähriger Lenker auf der Sernftalstrasse von Elm her in Richtung Schwanden in Engi GL unterwegs. Während der Fahrt flog ihm eine Fliege ins Gesicht, worauf der 23-Jährige mit seinem Auto verunfallte.

von
Shannon Zangger
1 / 2
Weil dem 23-Jährigen eine Fliege in Gesicht flog, schloss er seine Augen und verlor die Kontrolle über das Auto.

Weil dem 23-Jährigen eine Fliege in Gesicht flog, schloss er seine Augen und verlor die Kontrolle über das Auto.

Kantonspolizei Glarus
Laut Polizei entstand Schaden am Auto und an der Leitplanke. 

Laut Polizei entstand Schaden am Auto und an der Leitplanke. 

Luzerner Polizei

Am Donnerstagnachmittag gegen 20 Uhr fuhr ein 23-jähriger Autolenker von der Sernftalstrasse von Elm her in Richtung Schwanden. Kurz nach der «Höfliegg»-Kurve flog ihm nach eigenen Angaben eine Fliege ins Gesicht, weswegen er kurz die Augen schloss, wie die Kantonspolizei Glarus in einem Communiqué mitteilt.

Lenker unverletzt

In der Folge verlor er die Kontrolle über sein Auto, kollidierte mit der Mauer auf der rechten Seite und anschliessend frontal mit der Leitplanke auf der Gegenspur. Der 23-Jährige blieb beim Unfall unverletzt. An seinem Auto sowie an der Strasseneinrichtung entstand Schaden.  

Ostschweiz-Push


Abonnieren Sie den Push des Ostschweiz-Kanals. So verpassen Sie nichts aus dieser Region: Seien es kuriose Nachrichten, tragische Schicksale oder herzerwärmende Good News.


Und so gehts: Installieren Sie die neuste Version der 20-Minuten-App. Tippen Sie rechts oben auf das Menüsymbol, dann auf das Zahnrad. Wenn Sie dann nach oben wischen, können Sie unter Regionen den Push für den Ostschweiz-Kanal aktivieren.

Deine Meinung