Aktualisiert

«Fly Me to the Moon»Fliegen auf dem Mond

3-D-Animations-
Abenteuer: Die Fliege Nat will mit der Apollo-11-Mission zum Mond fliegen.

Die drei Fliegen Nat, IQ und der verfressene Scooter finden sich als blinde Passagiere in den Helmen der Astronauten um Neil Arm­strong wieder und warten auf den Countdown in Cape Canaveral. Die kleinen Abenteurer machen sich bereit, in ­ihren selbstgemachten Raumanzügen Geschichte zu schreiben.

Doch Nats Mutter und Grossvater sind nicht die Einzigen, die ihren Nachwuchs in einer Fernsehübertragung der Mission entdecken. Das Nasa-Team informiert Arm­strong über die drei Fliegen an Bord, ohne zu ahnen, dass genau sie die Mission vor dem Scheitern bewahren werden.

So witzig die Aus­gangs­idee ist, so routiniert und weitgehend unoriginell ist ihre filmische Umsetzung. Immerhin macht sich die 3-D-Technologie bezahlt, die das Publikum in scheinbar grenzenlose Welten eintauchen lässt.

Deine Meinung