Aktualisiert 19.03.2016 10:56

Weisse OsternFliegende Osterhasen und Chillen in der Badehose

Dank den späten Schneefällen im Februar und März sind die Verhältnisse in den Skigebieten ideal. Fünf Tipps für Ostern in den Bergen.

von
sei

Was Anfang der Saison fehlte, ist jetzt in Hülle und Fülle vorhanden. Sämtliche Skigebiete in den höheren Lagen melden gute Bedingungen. Wenn also schon nichts aus weissen Weihnachten wurde, dann kann man jetzt wenigstens die Ostern im Schnee feiern. Diverse Veranstaltungen locken an den Feiertagen in die Berge. Und weil sich im Frühling auch die Sonne oftmals von ihrer freundlichen Seite zeigt, kann man dabei auch mal Badehose oder Bikini tragen.

So wagen Teilnehmerinnen und Teilnehmer bei Waterslide-Contests in verschiedenen Skigebieten den Sprung ins eisige Nass: Beim Poolrace in Wengen versuchen sie, das 28 Meter lange und sechs Grad kalte Wasserbecken mit dem Funmobil, auf Ski oder auf dem Snowboard zu überqueren. Beim Osterskispass auf der Elsigenalp springen derweil die Osterhasen durch die Lüfte. Drei weitere Eventtipps sehen Sie in der Bildstrecke.

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.