Aktualisiert 09.03.2019 11:48

Barcelona

Flieger gerät bei Landung in Möwenschwarm

Bein Anflug auf den Flughafen in Barcelona durchkreuzte ein Schwarm Möwen das Manöver einer Ryanair-Maschine.

von
bla

Ein Vogelschwarm brachte eine Boeing 737 beim Anflug auf den Flughafen Barcelona in Schwierigkeiten. (Video: Miguel Angel via Storyful)

Sie waren schon fast am Boden, da passierte es. Ein Schwarm Möwen stieg auf und kreuzte den Landeanflug einer Ryanair auf Barcelona. Die Vögel crashten unter anderem mit den Triebwerken der Boeing 737.

Trotz des Vogelschlags konnte die Maschine sicher landen, wie der Flughafen Barcelona diese Woche mitteilt. Passiert ist das Unglück bereits im Mai 2018, erst jetzt zeigt der Flughafen exklusives Videomaterial.

Piste gesperrt, Möwen eingesammelt

Rund 20 Möwen wurden beim Zusammenstoss getötet. Und weil die Boeing der Ryanair als erste Maschine des Tages unterwegs war, brachte der Vorfall den Betrieb ganz schön durcheinander.

Die Piste blieb rund eine Stunde gesperrt, damit die Möwen eingesammelt und Start- und Landebahn geputzt werden konnten. Am Flugzeug seien keine Schäden verursacht worden, teilt der Flughafen mit. Es konnte noch am gleichen Tag wieder abheben.

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.