Fraport: Fliegerbombe auf Flughafen gefunden
Aktualisiert

FraportFliegerbombe auf Flughafen gefunden

Auf dem Frankfurter Flughafen ist bei Bauarbeiten eine amerikanische Fliegerbombe aus dem Zweiten Weltkrieg entdeckt worden.

Der Betrieb an drei Flugsteigen wurde deswegen am Dienstagvormittag für 20 Minuten eingestellt, wie ein Sprecher des Flughafenbetreibers Fraport mitteilte. Der Flugverkehr war nicht beeinträchtigt. Die Bombe sollte in der Nacht zum Mittwoch entschärft werden.

Die Munition wurde bei Tiefbauarbeiten in der Nähe eines Verwaltungsgebäudes zwischen Terminal 1 und Terminal 2 entdeckt. Nach Worten des Sprechers ist die Bombe wohl etwa 30 Kilogramm schwer. Damit gehört sie eher zu einer kleineren Fliegerbombe. Für die Entschärfung ist das Regierungspräsidium Darmstadt zuständig. Auch für die Nacht erwartete der Flughafen keine Behinderungen. (dapd)

Deine Meinung