Aktualisiert 24.02.2014 07:42

Überwachungsvideo

Flieht Janukowitsch hier aus seiner Luxus-Villa?

Die Partei des ukrainischen Ex-Präsidenten fühlt sich verraten und betrogen. Wo sich Viktor Janukowitsch befindet, ist unklar. Überwachungsbilder sollen seine Flucht zeigen.

von
kko

Auf dem Anwesen des ukrainischen Ex-Präsidenten herrschte in der Nacht auf Samstag Hochbetrieb. In einem Video ist zu sehen, wie mehrere voll bepackte Lastwagen das Gelände verlassen und Menschen Koffern und Kisten in zwei Helikopter laden, die auf dem Flugplatz auf das Startsignal warten.

Veröffentlicht hat diese Bilder der ukrainische Fernsehsender «Channel 5». Demnach stammen sie von Überwachungskameras und sollen die Flucht Viktor Janukowitschs zeigen. Als klar wurde, dass er sich nicht mehr an der Spitze des Landes würde halten können, verliess der 63-Jährige seine Luxus-Residenz in Windeseile. Mit im Gepäck dürfte der zweifache Vater auch 650 Millionen Dollar haben. Er selbst ist auf den Bildern allerdings nicht zu erkennen.

Nachdem seine Gegner am Samstag in rasendem Tempo die Schalthebel der Macht übernommen haben, bleibt Janukowitsch verschwunden. Der pro-russische Politiker versuchte nach Angaben des Grenzschutzes, das Land von Donezk aus per Flugzeug zu verlassen, woran er aber gehindert wurde und den Ort schliesslich in einer gepanzerten Limousine verliess.

Ehemalige Gefolgsleute: «Wir verurteilen die feige Flucht»

Selbst von seiner Partei erfährt Janukowitsch kaum mehr Rückhalt. Sie wirft ihm vor, die Ukraine betrogen und beraubt zu haben und distanziert sich vom gestürzten Regime. «Wir verurteilen die feige Flucht von Janukowitsch. Wir verurteilen den Verrat. Wir verurteilen die kriminellen Befehle an normale Leute, Soldaten und Offiziere», zitiert der «Guardian» die Partei der Regionen aus einer Mitteilung. Gleichzeitig warnt sie vor «massiven Einschüchterungen und Lynchjustiz».

Jetzt wird Janukowitsch im pro-russischen Osten der Ukraine vermutet. Es ist aber weiter unklar, ob er überhaupt noch im Land weilt. Auch von anderen Regierungsmitgliedern hiess es am Sonntag, sie hätten versucht ins Ausland zu fliehen. Neusten Spekulationen aus ukrainischen Sicherheitskreisen zufolge soll sich Janukowitsch in einem Bunker versteckt halten. (kko/sda)

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.