Aktualisiert 10.10.2005 15:46

Flirten am Nachmittag aussichtslos

Ein erfolgreicher Flirt ist stark von der Tageszeit abhängig: Das Geheimnis ist nicht der richtige Spruch, sondern vor allem der richtige Zeitpunkt.

Das ergab eine Umfrage unter 1592 Singles im Auftrag der Online-Partneragentur ElitePartner. Die Flirtlaune von Singles gleicht demnach einer Wellenbewegung: Morgens ist sie hoch, flaut über die Mittagspause ab, erreicht dann ihren Tiefpunkt und läuft am Abend zur Höchstform auf.

Eine gute Chance, bei Männern ein Lächeln hervorzurufen, haben Frauen demnach bereits am Morgen. Während 20 Prozent der Männer zwischen fünf und neun Uhr gern flirten, trifft dies allerdings nur auf acht Prozent der Frauen zu.

Die Mittagspause ist hingegen für nur sieben Prozent der Singles die geeignete Zeit zum Anbandeln. Pure Verschwendung sind der Umfrage zufolge Komplimente am Nachmittag. Zwischen Mittagspause und Feierabend stossen sie auf taube Ohren. Lediglich fünf Prozent der Singles sind in dieser Zeit in Flirtlaune.

Die absolute Hochzeit für Flirtwillige beginnt der Umfrage zufolge nach dem Feierabend. 55 Prozent der Singles freuen sich dann über Komplimente vom anderen Geschlecht. (dapd)

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.