Nasser Spass: Flitzer im Regen
Aktualisiert

Nasser SpassFlitzer im Regen

Aufgrund des starken Regens musste die Partie Polen - England um einen Tag verschoben werden. Zwei Flitzer nutzten die nasse Bühne für ihre grosse Show: Wasserparty statt Fussballfest, sozusagen.

von
fox

Es regnete wie aus Kübeln am Dienstag im Nationalstadion von Warschau. Die Partie zwischen Polen und England wurde erst zeitlich nach hinten verlegt, dann gar auf Mittwoch angesetzt. Zuvor hatten es beide Teams abgelehnt, das Stadiondach zu schliessen. Die Partie einen Tag später endete 1:1.

Doch den wartenden Fans im Stadion am Dienstag boten zwei Flitzer trotzdem die grosse Show. Sie stürmten den Platz, mimten den Goalie und flüchteten mit grossem Geplätscher vor den Security-Leuten. Einer der Verfolger verlor gar das Gleichgewicht und machte die unfreiwillige Wasserbombe – was den Flüchtenden sichtlich erfreute (Video unten).

Messi vernascht die Chile-Abwehr

Beide Flitzer beendeten ihren Auftritt mit dem Diver. Ein Nachspiel könnte folgen. In Polen droht im schlimmsten Fall eine dreijährige Gefängnisstrafe.

Flitzer bei der Partie Polen - England. (Quelle: YouTube/traFFkaPL)

Deine Meinung