Eishockey: Florian Conz und Helfenstein zu Lausanne
Aktualisiert

EishockeyFlorian Conz und Helfenstein zu Lausanne

NLB-Klub Lausanne untermauert seine Ambitionen mit zwei gewichtigen Transfers.

Der Waadtländer Verein nahm für jeweils drei Jahre ab Frühling 2011 die NLA-erprobten Stürmer Florian Conz (26) und Sven Helfenstein (28) unter Vertrag. Conz, der zwischen 2003 und 2007 bereits für den LHC gespielt hatte, kommt von Genève-Servette. Mittels B-Lizenz half der Jurassier (über 500 Spiele in der National League) immer wieder bei Lausanne aus.

Helfenstein schaffte am Samstag mit den SCL Tigers die erstmalige Playoff-Qualifikation. Lausanne wird die elfte NL-Station des Zürchers mit bald 600 Einsätzen in den höchsten beiden Ligen sein.

(si)

Deine Meinung