Floyd Landis erhielt Hüftprothese
Aktualisiert

Floyd Landis erhielt Hüftprothese

Dem ehemaligen Phonak-Fahrer Floyd Landis ist in San Diego erfolgreich eine Hüftprothese eingesetzt worden.

Der 30- jährige Amerikaner, der wegen Testosteron-Dopings mit der Aberkennung seines Tour-de-France-Siegs rechnen muss, hatte sich bei einem Trainingsunfall 2003 die rechte Hüfte gebrochen. Seither wurde er bereits dreimal operiert. In zwei Wochen will Landis das Training wieder aufnehmen.

(si)

Deine Meinung