11.06.2019 07:49

Notrutsche ausgelöst

Flugpassagierin öffnet aus Versehen den Notausgang

Eine Flugzeugreisende wollte in Manchester vor dem Abflug nur kurz auf die Toilette. Dabei irrte sie sich in der Tür.

von
doz
1 / 4
Ganze acht Stunden mussten Reisende von Manchester nach Islamabad auf den Abflug ihres Flugzeugs warten.

Ganze acht Stunden mussten Reisende von Manchester nach Islamabad auf den Abflug ihres Flugzeugs warten.

epa/Pete Jordan
Eine Passagierin hatte aus Versehen den Notausgang geöffnet.

Eine Passagierin hatte aus Versehen den Notausgang geöffnet.

AP/Jon Super
Auch andere Flugzeuge waren von der Verspätung betroffen.

Auch andere Flugzeuge waren von der Verspätung betroffen.

AP/Jon Super

Ein Flugzeug der Pakistan International Airways hätte am Freitagabend gegen 8 Uhr von Manchester nach Islamabad abfliegen sollen. Dazu kam es allerdings nicht, denn eine verwirrte Passagierin öffnete aus Versehen die Notausgangstür. Gegenüber dem Personal gab sie später an, geglaubt zu haben, dass sich hinter dieser Tür die Toilette befand.

Durch die Öffnung des Notausgangs wurde automatisch auch die Notrutsche ausgefahren, was einen raschen Abflug verunmöglichte, wie «The Guardian» schreibt. Die 400 Passagiere mussten rund acht Stunden warten und konnten erst gegen 5 Uhr in der Früh abfliegen.

Zuvor hatten sich allerdings 38 Passagiere bereit erklären müssen, das Flugzeug zu verlassen und zu einem späteren Zeitpunkt zu fliegen, da die Evakuierungskapazität nach dem Vorfall eingeschränkt war. Das führte erneut zu Unmut unter den Passagieren, denn als die verbliebenen 38 Reisenden endlich in Islamabad ankamen, war ihr Gepäck noch immer in Manchester.

Eine Passagierin beklagte sich auf Twitter darüber:

Die Airline entschuldigte sich später für den Vorfall. «Wir bedauern die Unannehmlichkeiten, die sich aufgrund dieses Vorfalls für unsere Passagiere ergeben haben. Wir haben alle Reisenden mit Essen versorgt und den Zurückbleibenden eine Unterkunft und Transport organisiert.»

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.