Epagny FR - Flugzeug dreht sich bei Start auf den Rücken, Pilot landet im Spital
Publiziert

Epagny FRFlugzeug dreht sich bei Start auf den Rücken, Pilot landet im Spital

Ein 67-jähriger Pilot aus Freiburg wollte am Flugplatz Epagny mit einem zweisitzigen Flugzeug abheben. Das Flugzeug drehte sich beim Startversuch.

von
Marcel Urech
1 / 1
Das Foto zeigt ein Kleinflugzeug, das im Epagny in der Startphase abgestürzt ist. 

Das Foto zeigt ein Kleinflugzeug, das im Epagny in der Startphase abgestürzt ist.

Kantonspolizei Freiburg

Darum gehts

  • Ein Flugzeug ist auf dem Flugplatz von Epagny im Kanton Freiburg abgestürzt.

  • Laut der Kantonspolizei «hüpfte» das Flugzeug beim Start mehrmals und drehte sich auf den Rücken.

  • Die Schweizerische Sicherheitsuntersuchungsstelle hat nun eine Untersuchung eingeleitet.

Ein zweisitziges Flugzeug ist am Freitag, 9. Juli, während der Startphase auf dem Flugplatz von Epagny im Kanton Freiburg abgestürzt. Der Pilot verletzte sich dabei leicht. Wie der Absturz genau zustande kam, ist noch nicht bekannt. Die Schweizerische Sicherheitsuntersuchungsstelle untersucht nun den Vorfall.

Laut einer Mitteilung der Kantonspolizei Freiburg «hüpfte das Flugzeug mehrmals, bevor es sich auf den Rücken drehte». Der 67-jährige Pilot aus Freiburg war die einzige Person an Bord und erlitt leichte Verletzungen. Rettungssanitäter brachten ihn ins Spital.

My 20 Minuten

Als Mitglied wirst du Teil der 20-Minuten-Community und profitierst täglich von tollen Benefits und exklusiven Wettbewerben!

Deine Meinung