China: Passagiermaschine kommt von Startbahn ab und geht in Flammen auf
Publiziert

ChinaPassagiermaschine kommt von Startbahn ab und geht in Flammen auf

In der chinesischen Metropole Chongqing kam es beim Start eines Passagierflugzeugs zu einem Zwischenfall. Es gab mehrere Verletzte.

1 / 3
113 Passagiere an Bord waren an Bord.

113 Passagiere an Bord waren an Bord.

CGTN
Sie konnten in Sicherheit gebracht werden.

Sie konnten in Sicherheit gebracht werden.

via REUTERS
Bei der Maschine handelte es sich um einen Airbus A319.

Bei der Maschine handelte es sich um einen Airbus A319.

AFP

Ein Flugzeug der chinesischen Fluggesellschaft Tibet Airlines ist auf dem Flughafen der südwestchinesischen Metropole Chongqing in Brand geraten. Die Maschine sei beim Start von der Bahn abgekommen, berichtete das chinesische Staatsfernsehen. Die Insassen seien evakuiert worden, hiess es in Staatsmedien.

Nach ersten unbestätigten Berichten sollen 113 Passagiere an Bord gewesen sein. Es habe demnach keine Toten gegeben, nur Leichtverletzte. Bei der Maschine handele es sich um einen Airbus A319. Tibet Airlines in Chongqing teilte auf dpa-Anfrage nur mit, dass der Vorfall noch untersucht werde. 

(DPA/chk)

Deine Meinung