Baulmes VD: Flugzeug im Waadtland abgestürzt
Aktualisiert

Baulmes VDFlugzeug im Waadtland abgestürzt

Eine Cessna mit zwei Personen an Bord ist bei Baulmes VD in der Nähe von Yverdon abgestürzt. Eine Person kam dabei ums Leben.

Das ausgebrannte Wrack des Kleinflugzeugs. (Bild: 20 minutes/dr)

Das ausgebrannte Wrack des Kleinflugzeugs. (Bild: 20 minutes/dr)

Das Flugzeug stürzte am Mittwoch gegen 11.30 Uhr am Col de l'Aiguillon oberhalb von Baulmes ab, wie die Kantonspolizei Waadt mitteilte. Das Flugzeug sei auf dem Flugplatz Val-de-Travers bei Môtiers NE gestartet, sagte Olivia Cutruzzolà, Mediensprecherin der Waadtländer Kantonspolizei gegenüber der Nachrichtenagentur SDA. Laut Zeugenaussagen sei die Maschine sehr tief, in Richtung einer Felswand geflogen.

Dem Piloten gelang es nicht, genügend an Höhe zu gewinnen, so dass das Flugzeug die Spitze einer Tanne touchierte. Die Maschine wurde destabilisiert und stürzte ab. Nachdem sie am Boden aufgeschlagen war, fing sie Feuer.

Einer der beiden Flugzeuginsassen überlebte den Absturz nicht. Die zweite Person konnte sich selber aus dem Flugzeug befreien und wurde von einem Autofahrer ins Spital gebracht. Wie schwer die Verletzungen sind, ist nicht bekannt. Eine Untersuchung soll nun die Umstände des Unfalls klären. (sda)

Deine Meinung