Aktualisiert

Flugzeug rammte Bus: Vier Tote

Beim Zusammenstoss eines Kleinflugzeugs mit einem Fernverkehrsbus sind in Venezuela mindestens vier Menschen ums Leben gekommen.

Der ungewöhnliche Unfall geschah nach Medienberichten auf einer Landstrasse nahe der Gemeinde Ocumare del Tuy etwa 40 Kilometer von Caracas entfernt. Das Kleinflugzeug vom Typ Cessna 207 habe kurz nach dem Start aus noch unbekannten Gründen notlanden müssen, teilte der Zivilschutz mit.

Unter den Todesopfern sind den Angaben zufolge die beiden Insassen des Flugzeugs, der Fahrer des Busses sowie ein Fahrgast. Zahlreiche Verletzte seien in Krankenhäuser gebracht worden, hiess es.

(sda)

Deine Meinung