Aktualisiert 21.08.2012 12:05

RaketenangriffFlugzeug von US-Stabschef beschossen

Das Flugzeug von US-Generalstabschef Martin Dempsey wurde auf einer Basis in Afghanistan mit einer Rakete angegriffen. Dempsey war nicht in der Nähe. Offenbar wurden zwei Soldaten verletzt.

von
rey
Sein Flugzeug wurde beschossen: US-Generalstabschef Martin Dempsey.

Sein Flugzeug wurde beschossen: US-Generalstabschef Martin Dempsey.

Aufständische haben während des Besuchs von US-Generalstabschef Martin Dempsey einen Militärstützpunkt in Afghanistan angegriffen und das Flugzeug Dempseys beschädigt. Der höchstrangige General der USA selbst sei zum Zeitpunkt des Angriffs auf die Bagram Luftwaffenbasis nördlich von Kabul nicht in der Nähe seiner Maschine gewesen, sagte NATO-Sprecher Jamie Graybeal.

Gemäss der Nachrichtenagentur AFP wurden bei dem Angriff zwei Wartungsarbeiter der Luftwaffenbasis verletzt.

Das auf dem Rollfeld geparkte Flugzeug vom Typ C-17 sei an der Tür beschädigt worden, sagte Dempseys Sprecher Dave Lapan am Dienstag. Der Angriff vom Vortag habe keine Gefahr für Dempsey dargestellt, der zur Zeit des Einschlags geschlafen habe. Er sei später mit einem anderen Flugzeug abgeflogen.

Es gibt immer wieder Granat- und Raketenangriffe auf die riesige Luftwaffenbasis Bagram. Gemäss US-Militärangaben verursachen sie aber meistens keinen ernsten Schaden. (rey/sda/dapd)

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.