Neben Wohnquartier in Nashville: Flugzeugabsturz: Pilot als Held gefeiert
Aktualisiert

Neben Wohnquartier in NashvilleFlugzeugabsturz: Pilot als Held gefeiert

Flugzeugabsturz über Nashville. Obschon alle Flugzeuginsassen beim Crash ums Leben kamen, wird der Pilot als Held gefeiert.

Bei einem Flugzeugabsturz im US-Bundesstaat Tennessee sind in der Nacht auf Dienstag alle vier Insassen ums Leben gekommen. Nun wird der verstorbene Pilot als Held gefeiert. Er rettete womöglich hunderte Menschenleben, weil er die Maschine an Häusern und Autos vorbei auf eine freie Fläche steuerte.

«Der Pilot hat einen höllisch guten Job gemacht», sagte der zuständige Feuerwehrchef laut einem Bericht des Sender NBC. Das leichte zweimotorige Propellerflugzeug schlug nur wenige Meter neben einem Gebäude der christlichen Jugendorganisation YMCA in Nashville auf. Bis zu 300 Kinder und Eltern befanden sich nach Angaben der Feuerwehr in dem Gebäude, als es am Montag (Ortszeit) zu dem Unfall kam.

Familie im Flugzeug

Der Pilot kam bei dem Absturz ebenso ums Leben wie die anderen drei Menschen an Bord - alles Mitglieder seiner Familie. US-Behörden untersuchten am Dienstag, wie es zu dem Absturz kommen konnte. (sda)

Deine Meinung