Aktualisiert 10.07.2019 19:35

London

Flugzeuge in Gatwick können wieder fliegen

Der Londoner Flughafen kämpft mit Problem mit dem Flugsicherungssystem. Daher können seit 18 Uhr keine Flugzeuge mehr starten.

1 / 5
Am Flughafen Gatwick stand am Mittwochabend alles still.

Am Flughafen Gatwick stand am Mittwochabend alles still.

AP/tim Ireland
Der Grund war ein Problem mit dem Flugsicherungssystem im Tower.

Der Grund war ein Problem mit dem Flugsicherungssystem im Tower.

AP/tim Ireland
Der Flughafen entschuldigte sich bei den Passagieren.

Der Flughafen entschuldigte sich bei den Passagieren.

AP/tim Ireland

Mitten in der Urlaubszeit ist der Flugverkehr am Londoner Airport Gatwick vorübergehend eingestellt worden. Alle Flüge mussten am Mittwoch gegen 18.00 Uhr (MESZ) gestoppt werden, wie der Flughafen mitteilte. Als Grund wurde ein Problem mit dem Flugsicherungssystem im Tower angegeben. Gegen 20.00 Uhr wurde der Betrieb wieder aufgenommen.

Der Airport rief Reisende dennoch dazu auf, sich im Vorfeld über den Status ihres Flugs zu informieren. Gatwick ist der zweitgrösste Flughafen Grossbritanniens. Der rund 48 Kilometer südlich von London gelegene Airport hatte im vergangenen Dezember mehrfach wegen Drohnen-Sichtungen seine Startbahnen sperren müssen. Fast 140.000 Passagiere waren betroffen. Gatwick ist der Flughafen mit dem achtgrössten Passagieraufkommen in Europa und der grösste Stützpunkt für die Fluggesellschaft EasyJet. (afp)

Fehler gefunden?Jetzt melden.