Aktualisiert 23.08.2005 19:56

Flut bringt Kultur ins Schwimmen

Dem Hochwasser fiel auch das Kino Cinématte zum Opfer. Nach zehnjähriger Aufbauarbeit war der Betrieb endlich finanziell im Trockenen, doch dann kam die Flut.

«Gerade haben wir Jubiläum gefeiert – und jetzt trifft uns dieser Hammer», klagt Geschäftsführer Barny Schürch. Er rechnet mit Totalschaden und bangt um die Zukunft des Kinos.

Ob das Mattefest stattfindet, ist noch nicht klar. Die Dampfzentrale hat ihr Programm vorläufig eingestellt.

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.