Förderpreis für das Geburtshaus Terra Alta
Aktualisiert

Förderpreis für das Geburtshaus Terra Alta

Die Zusammenarbeit mit dem Kantonsspital Sursee wurde beendet, da nahmen fünf Hebammen die Sache selbst in die Hand und gründeten in Oberkirch das Geburtshaus Terra Alta.

Mitte Oktober kam dort das erste Kind zur Welt, und schon gibts den ersten Preis: Die Stiftung «Luzern – Lebensraum für die Zukunft» überreicht den fünf Initiantinnen am 9. Dezember den Lebensraum-Preis in der Höhe von 40 000 Franken.

Deine Meinung