Aktualisiert 09.08.2011 21:10

Sport-NachwuchsFörderung durch spezielle Lehrstellen

Zusammen mit einer Internetplattform fördert der Kanton Thurgau künftig Nachwuchstalente im Sport. Diesen wird mit einer sportfreundlichen Lehrstelle eine Berufskarriere ermöglicht.

von
Marlene Kovacs

Das Thurgauer Sportamt möchte zusammen mit der Sportplattform Sport-fan.ch talentierte Nachwuchssportler unterstützen. Für diese werden künftig im Internet spezielle Lehrstellen angeboten. «Wir präsentieren Lehrbetriebe, die Nachwuchs­talenten die Möglichkeit geben, weiter ihren Sport auszuüben», so Felix Burgener von Sport-fan.ch. Damit sei die Karrieremöglichkeit für junge Sportler gesichert.

30 Betriebe nehmen bereits am Projekt teil – so auch die Mobiliar-Generalagentur in Kreuzlingen. Diese wurde nun vom Kanton als sportfreundlicher Betrieb ausgezeichnet. Ihr KV-Lehrling Joel Girrbach wurde gerade erst Junioren-Schweizermeister im Golf. «Es ist zwar ein Risiko, einem Lehrling mehr Freiheiten wegen Turnieren und Training zu geben. Doch es hat sich gelohnt», so Mobiliar-Generalagent Roland Haselbach. Für den Jung-Golfer selbst ist die Unterstützung ein Glücksfall. «Ich weiss nicht, ob ich es ohne die Hilfe meines Arbeitgebers so weit gebracht hätte», so der 18-Jährige. Derzeit suchen auf Sport-fan.ch einige Unternehmen Nachwuchstalente. «Es wäre aber schön, wenn sich noch weitere Firmen melden würden», so Burgener. Denn der Thurgau habe etliche Nachwuchstalente. «Diese bringen jährlich rund 30 Medaillen von nationalen und internationalen Turnieren nach Hause», sagt Burgener.

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.