21.03.2019 15:55

Ist es Federer? Bligg? Lo?

Follower rätseln über Nemos Kritzelkunst

Musiker Nemo teilt neuerdings gern Selbstgezeichnetes auf Instagram. Die Follower freuts – sie diskutieren die kleinen Kunstwerke rege.

von
fim

Mundartstar Nemo pflegt neben der Musik auch andere künstlerische Ausdrucksformen. Er tobt sich modisch aus, skatet, fotografiert, dichtet – und zeichnet. Farbstifte sind die aktuelle Leidenschaft des 19-jährigen Bielers.

Am Wochenende postete er auf Instagram zunächst diese Zeichnung von einem Tier auf einem Klavier:

Viele seiner über 25'000 Follower lobten Nemos Maler-Skills. Einige fragten sich aber auch, was für ein Tier der Musiker da gemalt hat. Nemo selbst gab keine Auflösung.

Kurz darauf postete er diese Zeichnung. «Wer isch das?», fragt Nemo dazu.

Auf seine Frage erhält er sehr unterschiedliche und kreative Antworten. Mehrere schreiben, dass es Mundart-Kollege Bligg sein könnte.

Dann ist da aber noch das Ding in der linken Hand. Ist es ein Tennisschläger? Ist es Roger Federer?

Vielleicht hält der Gezeichnete aber auch eine elektrische Fliegenklappe in der Hand, wer weiss das schon genau. Nemo gibt auch bei dieser Zeichnung keine Details preis.

Am häufigsten fällt aber der Name Lo. Der Berner Hitschreiber erfüllt die allermeisten Attribute: Da ist der Bart, der akkurate Dutt. Nur der Tennisschläger/Fliegentätscher bleibt rätselhaft. Ist es ein Mikrofon?

Wir lösen an der Stelle gern auf: Auf Anfrage von 20 Minuten bestätigt Nemo, dass es sich beim Porträtierten um seinen Musikerkollegen und Freund Lorenz Häberli von Lo & Leduc handelt.

Was für ein Gerät Lo auf dem Bild in den Händen hält, will Nemo aber nicht verraten. Diese künstlerische Freiheit ist ihm nicht zu nehmen.

Wenn du den People-Push abonnierst, verpasst du nichts mehr aus der Welt der Reichen, Schönen und Menschen, bei denen nicht ganz klar ist, warum sie eigentlich berühmt sind.

So gehts: Installiere die neuste Version der 20-Minuten-App. Tippe auf dem Startbildschirm rechts oben auf die drei Streifen, dann auf das Zahnrad. Unten bei «Themen» schiebst du den Riegel bei «People» nach rechts – schon läufts.

Auf Instagram ist das 20-Minuten-People-Team übrigens auch unterwegs.

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.