Aktualisiert 30.04.2020 08:17

Corona-Aktion

Ford schenkt Leasingraten

Wer bis Ende Juni einen neuen Ford least, muss die ersten sechs Monate keine Raten zahlen.

von
lab
Jetzt fahren, später zahlen: Auf alle Neuwagen (ausser Mustang) gewährt Ford bis Ende Juni einen Zahlungsaufschub von sechs Monaten.

Jetzt fahren, später zahlen: Auf alle Neuwagen (ausser Mustang) gewährt Ford bis Ende Juni einen Zahlungsaufschub von sechs Monaten.

Foto: Ford

Während der Corona-Krise verzichten viele auf grosse Anschaffungen wie etwa ein neues Auto. Der Automarkt leidet entsprechend: Die Verkäufe sind in der Schweiz im März um 39,4 Prozent eingebrochen, seit Anfang Jahr beträgt der Rückgang 23,1 Prozent.

Ford reagiert nun und will den Neuwagenkauf ankurbeln. «Jetzt fahren – später zahlen» heisst die Aktion, die den Kunden bei einem Leasingabschluss sechs Monate Rechnungsfreiheit gewährt: Die ersten drei Raten werden ohne Verrechnung von anteiligem Leasingentgelt zurückgestellt, die Raten vier, fünf und sechs werden dem Leasingnehmer komplett geschenkt.

«Gerade in solch herausfordernden Zeiten sind unkonventionelle Angebote gefragt», sagt Ford-Schweiz-Chef Donato Bochicchio. «Mit diesem Programm unterstützen wir unsere Kunden damit, mit neuen Modellen mobil und sicher unterwegs zu bleiben.» Kombiniert wird die Aktion mit «attraktiven Zinsraten» und gilt für alle sofort verfügbaren Personenwagen (ausgenommen Ford Mustang) und Nutzfahrzeuge. Die Leasingvertragslaufzeiten belaufen sich dabei auf 36 oder 48 Monate.

Sowohl private als auch gewerbliche Leasingnehmer können ab 1. Mai bis 30. Juni von dem Angebot profitieren. Ford betont, dass aufgrund der geltenden Corona-Schutzmassnahmen der Verkaufsprozess bis auf weiteres ausschliesslich online stattfindet. Bei einer Neubestellung über den Online-Konfigurator erhält der Kunde einen Servicegutschein im Wert von 250 Franken. (lab)

Fehler gefunden?Jetzt melden.
10 Kommentare
Kommentarfunktion geschlossen

blume

03.05.2020, 08:57

schliessen sie die produktion von autos die schneller als 150 km/h fahren

Nichts ist unmöglich

03.05.2020, 06:08

Fortbewegungsmittel ja, Fordbewegungsmittel nein. Ich brauche ein Fahrzeug für die Strasse, nicht für den Garagisten.

Didier

03.05.2020, 01:48

Ein Leasing lohnt sich überhaupt nicht. Ist gegen Ende des Leasings das Modell plötzlich gefragt, kann es noch mal richtig teuer werden. Zudem lohnt sich ein Leasing nur, wenn man ein Gewerbetreibender ist. Am besten kaufen, dann gehört das Vehicel einem. Die 6 Monate hören sich ja gut an, aber viel Rabatt ist das nicht. Im Grunde ist das nur ein Lockangebot. Ein Schnäppchen sieht anders aus.