Aktualisiert

Ford und Fiat kooperieren

Der Turiner Fiat-Konzern und Ford Europe haben einen Vertrag zur gemeinsamen Entwicklung von Kleinwagen unterschrieben.

Dies berichteten italienische Medien am Montag. Aus der strategischen Zusammenarbeit sollen zunächst der Nachfolger des legendären Fiat Cinquecento und der neue Ford Ka hervorgehen.

Die Konzerne wollen dabei vor allem von geteilten Entwicklungskosten profitieren und so die Produkte zu wettbewerbsfähigen Preisen anbieten.

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.