Aktualisiert 04.02.2013 16:27

Tennis

Forfait von Berdych in Montpellier

Tomas Berdych hat seine Teilnahme am ATP-Hallenturnier von Montpellier wenig überraschend zurückgezogen.

Nach dem kräfteraubenden Davis-Cup-Wochenende in Genf verzichtete der topgesetzte Tscheche auf die Titelverteidigung in der französischen Stadt. In den beiden in vier Sätzen gewonnenen Einzeln gegen Henri Laaksonen und gegen Stanislas Wawrinka sowie im Doppel, das mit 7:02 Stunden als längstes in die Geschichte einging, stand die Nummer 6 der Welt in drei Tagen insgesamt 13 Stunden auf dem Court der Palexpo-Halle. (si)

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.