Aktualisiert 25.09.2005 19:48

Formel-1-Ecclestone kauft Skigebiet

Formel-1-Chef Bernie Ecclestone steigt «aus Liebe zur Region» in den Schweizer Skitourismus ein.

Für sechs Millionen hat seine Firma Gstaad 3000 AG das Skigebiet hoch über Les Diablerets gekauft, zudem will er die Gletscherbahnen der konkursiten Glacier 3000 wieder flott machen.

Wie der «SonntagsBlick» berichtet, investiert Ecclestone insgesamt 13 Millionen Franken in das Skigebiet im bernisch- waadtländischen Hochgebirge.

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.