Bremgarten AG: Forsthaus in Wald niedergebrannt
Aktualisiert

Bremgarten AGForsthaus in Wald niedergebrannt

In einem Wald bei Bremgarten ist ein Forsthaus in der Nacht auf Sonntag bis auf die Grundmauern niedergebrannt.

Zur Brandursache wurden Ermittlungen eingeleitet, wie die Aargauer Kantonspolizei mitteilte. Der Sachschaden beläuft sich auf mehrere hunderttausend Franken.

Mehrere Anwohnerinnen und Anwohner schlugen am frühen Sonntagmorgen Alarm, nachdem sie eine Rauchsäule aus dem Waldgebiet «Bireberg» hatten aufsteigen sehen.

(sda)

Deine Meinung