American Football virtuell: «Fortnite»- und NFL-Stars spielen um eine Million Dollar
Publiziert

American Football virtuell«Fortnite»- und NFL-Stars spielen um eine Million Dollar

Heute findet die zweite Ausgabe des Twitch Rivals Streamer Bowl statt. Dabei spielen verschiedene «Fortnite»- und NFL-Profis mit.

von
nicik_01*
1 / 8
Der zweite Streamer Bowl findet am 4. Februar statt und ist der kleine Bruder vom Super Bowl.

Der zweite Streamer Bowl findet am 4. Februar statt und ist der kleine Bruder vom Super Bowl.

Passend dazu kann man in «Fortnite» neue Skins kaufen.

Passend dazu kann man in «Fortnite» neue Skins kaufen.

Auch das Kreativzentrum in «Fortnite» erscheint in einem neuen Look.

Auch das Kreativzentrum in «Fortnite» erscheint in einem neuen Look.

Darum gehts

  • Der Twitch Rivals Streamer Bowl findet am 4. Februar statt.

  • Dabei geht es um ein Preisgeld von einer Million Dollar.

  • Der Gewinn soll gespendet werden.

  • Mit dabei sind Profis aus der «Fortnite»- und NFL-Szene, aber auch aus der Community.

Beim Twitch Rivals Streamer Bowl geht es am 4. Februar um eine Million Dollar, welche für einen guten Zweck gespendet werden. Beim Turnier wird im Trio-Modus gespielt, wobei ein NFL-Profi mit einem «Fortnite»-Streamer und einem Community-Spieler in einem Team ist. Die Community-Spieler mussten sich über vier Wochen in Online-Turnieren für den Streamer Bowl qualifizieren.

Unter den «Fortnite»-Streamern sind bekannte Namen wie Ninja, Tfue oder Bugha. Insgesamt gibt es 30 Trios, welche um den Sieg kämpfen. Ninja spielt beispielsweise mit dem Offensivmann Corbin Kaufusi der San Francisco 49ers zusammen.

Auf Twitch live

Das ganze Turnier kann man auf Twitch live mitverfolgen und mitfiebern. Wie fast jedes Turnier im Moment, wird auch der Streamer Bowl komplett online stattfinden. Letztes Jahr fand der erste Streamer Bowl statt, welcher schon damals viele Menschen erreichte. Wir dürfen also gespannt auf den zweiten Streamer Bowl sein.

Über die Autoren

*Joshua Cruiser (16) und nicik_01* (18) springen bei «Fortnite» regelmässig aus dem Battle-Bus. Für 20 Minuten schreiben sie über das Spiel.

Deine Meinung