Fotografierte Schildkröte: Ist es Rosa oder Sissi?

Aktualisiert

Fotografierte Schildkröte: Ist es Rosa oder Sissi?

Das Ehepaar Kalt aus Oetwil war sich fast sicher: Bei der traubenroten Schildkröte, die die Taucherin Esther Stucky in der Limmat gesichet und fotografiert hatte, muss es sich um ihre Rosa handeln.

Die Rotwangen-Schmuckschildkröte ist vor einigen Wochen aus dem Kalt'schen Weiher ausgebüxt. Doch nun hat sich eine weitere Person eingeschaltet. «Ich vermisse meine Sissi», erzählte Marlies Weber der «Limmat-Zeitung».

Die stolze Besitzerin von 17 Schildkröten – mit Sissi wären es 18 – wohnt ebenfalls in Oetwil und vermutet, bei dem in verschiedenen Zeitungen gezeigten Exemplar könnte es sich um ihr Tierchen handeln. Wie die Kalts hofft auch Marlies Weber, beim Spaziergang entlang der Limmat auf Rosa beziehungsweise Sissi zu stossen: «Eine Überwinterung ist sie nämlich nicht gewohnt.»

(aro)

Deine Meinung