Aktualisiert 08.04.2010 08:49

Wenn Geeks tricksen

Fotos mit dem iPad schiessen

Ein wesentlicher Kritikpunkt an Apples Tablet-PC ist, dass er keine Kamera hat. Dank iPhone, Apps und Bluetooth lässt sich das scheinbar ändern, zeigt ein Video.

von
hst

Wie gizmodo.com schreibt, muss man dazu auf iPad und iPhone 3G S jeweils eine Applikation herunterladen und die Geräte dann über Bluetooth verbinden. Die App Camera A für den Tablet-PC kostet einen US-Dollar, Camera B fürs iPhone ist gratis. Mehr dazu ist im obigen Video zu sehen.

Das Magazin Wired hat überdies eine Anleitung veröffentlicht, wie man sich auf jedem Rechner fürs iPad optimierte Webseiten anschauen kann. Dazu gibt man ein paar Zeilen in die Adresszeile des Browsers Firefox ein und schon kann man die für Apples Tablet-PC angepassten Versionen bekannter Seiten wie Twitter oder Vimeo nutzen. Grob verkürzt, täuscht man den Servern der Seitenbetreiber vor, die Sites mit einem iPad zu besuchen.

Schreiben Sie uns bitte im Talkback: Werden Sie sich ein iPad kaufen?

Nichts verpassen

Das Ressort Digital ist auch auf Twitter vertreten. Folgen Sie uns und entdecken Sie neben unseren Tweets die interessantesten Tech-News anderer Websites.

Fehler gefunden?Jetzt melden.