Aktualisiert

Foxy Brown wegen Diebstahls verklagt

Foxy Brown ist vom Besitzer einer New Yorker Boutique verklagt worden, weil sie zwei Gürtel im Wert von 400 Dollar gestohlen haben soll.

von
wenn

Die Rapperin wollte laut der US-Zeitung «New York Post» in dem Geschäft L'impasse Unterwäsche abholen. Als sie merkte, dass die Änderungen, um die sie gebeten hatte, noch nicht fertig waren, wurde sie wütend. Dann begann sie, um den Preis eines mit Glitzersteinen besetzten Gürtels zu feilschen, bevor sie das Stück und noch einen weiteren Gürtel in ihre Tasche legte und ohne zu bezahlen die Boutique verliess.

Foxy Brown hat bereits Ärger mit den Gerichten. Am 23. August 2006 war sie nicht zu einem Gerichtstermin erschienen, bei dem sie sich zu einer Klage ihrer ehemaligen Assistentin Rasheeda Ellis äussern sollte. Ausserdem muss sie sich vor Gericht verantworten, weil sie im August vergangenen Jahres die Angestellten eines Nagelstudios angegriffen haben soll.

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.