Aktualisiert

Stürmisches MeerFrachter gesunken: Elf Vermisste

Die Streitkräfte Israels und der Vereinten Nationen haben vor der Küste des Libanon nach elf vermissten Besatzungsmitgliedern eines Frachtschiffs gesucht. Dieses war am Frietagabend gesunken.

Das Schiff war auf dem Weg von Griechenland zum nordisraelischen Hafen Haifa, als es am späten Freitagabend in stürmischem Wetter einen Notruf absetzte.

Ein Schiff der UN-Friedenstruppe für den Libanon (UNIFIL) fing den Notruf auf, konnte der «SALA II» aber nicht mehr rechtzeitig zu Hilfe kommen. Sie ging etwa 80 Kilometer vor der libanesischen Küste unter.

Ein Besatzungsmitglied konnte aber trotz der widrigen Wetterbedingungen gerettet werden, wie ein UNIFIL-Sprecher mitteilte. (dapd)

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.