Pinkfarbener Fussballschuh: Franck Ribéry zeigt Mut zur Farbe
Aktualisiert

Pinkfarbener FussballschuhFranck Ribéry zeigt Mut zur Farbe

Bayern-Stürmer Franck Ribéry bringt Farbe auf den Rasen: Ab sofort läuft er mit pinkfarbenen Schuhen auf. 20 Minuten Online zeigt exklusiv den Werbespot zum neuen Treter.

Nicht nur Franck Ribéry wird ab diesem Wochenende für Aufmerksamkeit sorgen. Auch andere europäische Top-Spieler wie Andrej Arschawin (Zenit St. Petersburg), Hatem Ben Arfa (Olympique Marseille), Milan Baros (Galatasaray Istanbul), Marco Materazzi (Inter Mailand) und Amauri (Juventus Turins) lassen sich auf das gewagte Farbenspiel ihres Ausrüsters Nike ein.

Nur ein Werbegag, den die Profis «über sich ergehen» lassen müssen? Nein, zumindest Franck Ribéry freut sich auf seine neuen Treter. «Ich freue mich wirklich darauf, den Mercurial Vapor Rosa gegen Cottbus zu tragen und damit Tore zu schiessen oder vorzubereiten», sagt er. «Die Farbe dieses Schuhs ist wirklich krass und ungewöhnlich für Fussball, genau das finde ich richtig cool.» Und auch Andrej Arschawin zeigt sich begeistert: «Dieser Schuh ist schon eine kleine Provokation, geht dabei meiner Meinung nach aber nicht zu weit. Die meisten Fans sollte diese Farbe amüsieren, und das ist gut, denn schliesslich macht Fussball Spass.»

Was Franck Ribéry und der pinkfarbene Fussballschuh mit der Kultfigur Pink Panther zu tun haben, erfahren Sie im untenstehenden Video - der exklusiven Erstausstrahlung des Werbefilms zum neuen Nike-Schuh.

Der neue Werbespot mit Franck Ribéry$$VIDEO$$

Deine Meinung