Bundesliga: Frankfurt stolpert gegen Fürth
Aktualisiert

BundesligaFrankfurt stolpert gegen Fürth

Im Aufsteigerduell zwischen Frankfurt und Greuther Fürth gibt das Team von Pirmin Schwegler in der 10. Runde der Bundesliga überraschend Punkte ab.

Eintracht Frankfurt mit Captain Pirmin Schwegler erlitt einen Dämpfer. Trotz eines Blitzstarts durch den Treffer von Alexander Meier nach 24 Sekunden kamen die Hessen zum Auftakt des 10. Spieltages nicht über ein 1:1 (1:0) gegen Mitaufsteiger Greuther Fürth hinaus.

Den verdienten Ausgleich für die Gäste schoss Zoltan Stieber (53.). Durch das Remis bleiben die Frankfurter auf Rang drei, die Fürther verbesserten sich vorerst vom letzten auf den vorletzten Tabellenplatz.

Deutschland. 10. Runde

Eintracht Frankfurt - Greuther Fürth 1:1 (1:0)

47'400 Zuschauer.

Tore: 1. Meier 1:0. 53. Stieber 1:1.

Bemerkung: Eintracht Frankfurt mit Pirmin Schwegler.

1. Bundesliga

(si)

Deine Meinung