Frankreich fordert höhere Zigi-Steuer
Aktualisiert

Frankreich fordert höhere Zigi-Steuer

Frankreich möchte europaweit die Mindeststeuern für Zigaretten anheben und damit die Preisunterschiede in der europäischen Union verringern.

Nach mehreren Steuererhöhungen kaufen französische Raucher häufiger Zigaretten im benachbarten Ausland. Vergleichsweise preiswert sind sie in Griechenland, Italien oder Luxemburg.

Offiziell begründet Paris den Vorstoss mit dem Gesundheitsschutz. Eine Entscheidung wird aber nicht erwartet: Wegen des Vetos Deutschlands und Dänemarks ist eine Einigung in dieser Frage unwahrscheinlich.

Deine Meinung