Frankreich gegen Musikpiraterie
Aktualisiert

Frankreich gegen Musikpiraterie

Das französische Parlament hat einer Verschärfung des Urheberrechts zugestimmt.

Franzosen, die Musik illegal zum Eigenbedarf runterladen, müssen künftig eine Busse in der Höhe von 38 Euro bezahlen. Wer die illegal erworbenen Dateien dann auch noch vertreibt, der muss mit bis zu 30000 Euro Strafe und sechs Monaten Haft rechnen. Und wer es zustande bringt, einen Kopierschutz zu knacken, muss bis zu 3750 Euro Busse berappen.

Deine Meinung