Aktualisiert 13.08.2009 10:42

KonjunkturFrankreich überwindet Rezession

Frankreich hat im zweiten Quartal ein Wirtschaftswachstum von 0,3 Prozent verzeichnet und damit aus der Rezession herausgefunden.

Es handelt sich um das erste Wachstum seit dem ersten Quartal 2008. Die positiven Zahlen, die die Regierung am Donnerstag vorlegte, gehen vor allem auf einen Anstieg der Exporte zurück. «Frankreich kommt endlich aus den roten Zahlen», sagte Finanzministerin Christine Lagarde im Rundfunksender RTL. Sie sprach von einer sehr ermutigenden Entwicklung. Die Abwrackprämie habe Frankreich geholfen, die weltweite Finanzkrise zu überwinden. Allerdings bleibe die Lage auf dem Arbeitsmarkt auch in den kommenden Monaten schwierig, sagte Lagarde. (dapd)

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.