«Lage verschlimmert» - Frankreich unterbricht wegen Corona Flugverbindungen mit Brasilien
Publiziert

«Lage verschlimmert»Frankreich unterbricht wegen Corona Flugverbindungen mit Brasilien

Frankreichs Regierungschef Jean Castex kündigte an, dass alle Flüge zwischen Brasilien und Frankreich ausgesetzt werden. Dies weil man feststellen musste, dass sich die Lage verschlimmert hat.

1 / 2
Der Flugverkehr zwischen Frankreich und Brasilien wird unterbrochen.

Der Flugverkehr zwischen Frankreich und Brasilien wird unterbrochen.

REUTERS
Diesen Entscheid kündigte Jean Castex in der Nationalversammlung an.

Diesen Entscheid kündigte Jean Castex in der Nationalversammlung an.

AFP

Frankreich setzt in der Corona-Krise sämtliche Flugverbindungen mit dem besonders betroffenen Brasilien aus. Das kündigte Regierungschef Jean Castex am Dienstag in Paris in der Nationalversammlung an, dem Unterhaus des Parlaments.

«Wir stellen fest, dass sich die Lage verschlimmert», sagte Castex. «Und wir haben entschieden, bis zu einer neuen Entscheidung alle Flüge zwischen Brasilien und Frankreich auszusetzen.» Brasilien gehört weltweit zu den Ländern, die besonders von der Covid-19-Pandemie betroffen sind.

Hast du oder hat jemand, den du kennst, Mühe mit der Coronazeit?

Hier findest du Hilfe:

BAG-Infoline Coronavirus, Tel. 058 463 00 00

BAG-Infoline Covid-19-Impfung, Tel. 058 377 88 92

Dureschnufe.ch, Plattform für psychische Gesundheit rund um Corona

Branchenhilfe.ch, Ratgeber für betroffene Wirtschaftszweige

Pro Juventute, Beratung für Kinder und Jugendliche, Tel. 147

My 20 Minuten

Als Mitglied wirst du Teil der 20-Minuten-Community und profitierst täglich von tollen Benefits und exklusiven Wettbewerben!

Als Mitglied wirst du Teil der 20-Minuten-Community und profitierst täglich von tollen Benefits und exklusiven Wettbewerben!

(DPA/roa)

Deine Meinung