Aktualisiert 10.03.2005 09:32

Frankreich: Verkehrschaos wegen Streiks

Ein Streik für mehr Lohn und gegen Arbeitszeitverlängerungen hat am Donnerstag den Verkehr in Frankreich behindert.

In Paris fuhr am Morgen nur etwa jede fünfte U-Bahn, auf den beiden Grossflughäfen der französischen Hauptstadt kam es nach Medienberichten zu zahlreichen Flugausfällen. Auch die Eisenbahner waren zu Arbeitsniederlegungen aufgerufen, der Thalys nach Deutschland sollte davon jedoch nicht betroffen sein.

Die Gewerkschaften protestieren mit dem landesweiten Aktionstag gegen die Arbeits- und Sozialpolitik der Regierung von Premierminister Jean-Pierre Raffarin, der die gesetzlich vorgeschriebene 35-Stunden-Woche weiter abschwächen und flexibilisieren will. Zudem wächst der Unmut bei den französischen Arbeitnehmern darüber, dass ihre Kaufkraft stagniert, während die Unternehmen zum Teil Rekordgewinne ausweisen. (dapd)

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.