Nations League: Frankreich zieht den Kopf aus der Schlinge – Belgien schlägt Wales 

Publiziert

Nations LeagueFrankreich zieht den Kopf aus der Schlinge – Belgien schlägt Wales 

Frankreich gewinnt gegen Österreich und kann so den Abstieg verhindern. Kevin de Bruyne schiesst Belgien zum Sieg.

von
Dominik Mani
1 / 4
Die beiden Torschützen unter sich. Oliver Giroud und Kylian Mbappé.

Die beiden Torschützen unter sich. Oliver Giroud und Kylian Mbappé.

REUTERS
Der kroatische Altmeister Luka Modric führt sein Land zum Sieg über Dänemark.

Der kroatische Altmeister Luka Modric führt sein Land zum Sieg über Dänemark.

AFP
Der Mann des Spiels heisst Kevin de Bruyne. Je ein Tor und eine Vorlage für den Man-City-Star.

Der Mann des Spiels heisst Kevin de Bruyne. Je ein Tor und eine Vorlage für den Man-City-Star.

IMAGO/Panoramic International

Darum gehts

  • In der Nations League stand die vorletzte Runde an. 

  • Frankreich gewinnt gegen Österreich mit 2:0.

  • Belgien schlägt Wales, die Waliser steigen aus der Liga A ab.

Frankreich – Österreich 2:0

Es stand viel auf dem Spiel für Mbappé und Co. Mit einer Niederlage gegen Österreich wäre der amtierende Weltmeister aus der Liga A abgestiegen. Entsprechend motiviert spielten die Franzosen. In der ersten Hälfte drückte Frankreich aufs Tempo und erspielte sich viele Chancen, doch Tore wollten keine fallen. Kurz nach der Pause vergab Xaver Schlager die beste Chance der Österreicher. 

Nach einem schönen Sololauf in der 56. Minute erlöste Mbappé seine Farben. Der Stürmer setzte sich gegen die gesamte Hintermannschaft der Österreicher durch und erwischte den Goalie auf dem falschen Fuss. Eine Flanke von der linken Seite nutzte Olivier Giroud, um per Kopf auf 2:0 zu stellen. Mit diesem am Ende verdienten und problemlosen Sieg verhindert Frankreich den Abstieg aus der Liga A vorerst. 

Kroatien – Dänemark 2:1

Im Kampf um den Gruppensieg hat Kroatien die besten Karten. Der Vize-Weltmeister übernahm durch ein 2:1 (0:0) gegen Rivale Dänemark die Tabellenführung. Die Tore erzielten Borna Sosa (49. Minute) und Lovro Majer (79.). Den zwischenzeitlichen Ausgleich der Dänen erzielte Christian Eriksen (77.). 

Belgien – Wales 2:1

Mann des Spiels der Partie war einmal mehr der Belgier Kevin de Bruyne. Mit einer satten Direktabnahme brachte er die Roten Teufel in Führung. Noch vor der Pause traf er zuerst den Pfosten, um kurz später das zweite Tor des Abends von Michy Batshuay aufzulegen. Der Anschlusstreffer von Kieffer Moore konnte den Abstieg der Waliser aus der Liga A nicht mehr abwenden. 

Polen – Niederlande 0:2

In der Gruppe vier machten die Niederlande einen grossen Schritt in Richtung Nations-League-Halbfinal. Nach dem 2:0 (1:0) in Polen verteidigte Oranje mit nun 13 Punkten den ersten Tabellenplatz erfolgreich. Am Sonntag reicht der Mannschaft von Bondscoach Louis van Gaal damit schon eine knappe Niederlage gegen Verfolger Belgien, um den Gruppensieg sicherzustellen.

Keine News mehr verpassen

Mit dem täglichen Update bleibst du über deine Lieblingsthemen informiert und verpasst keine News über das aktuelle Weltgeschehen mehr.
Erhalte das Wichtigste kurz und knapp täglich direkt in dein Postfach.

Deine Meinung

0 Kommentare