Franz Ferdinand zieht aufs Land
Aktualisiert

Franz Ferdinand zieht aufs Land

Franz Ferdinand wollen sich in die Abgeschiedenheit und Stille des schottischen Hinterlands zurückziehen, um ihr zweites Album aufzunehmen.

von
wenn

Bandfrontmann Alex Kapranos hat sich vor kurzem ein 760000 Dollar-Bauernhaus zugelegt, das teilweise in ein hochmodernes Aufnahmestudio umgebaut wird. Die Rockband hofft, dass die idyllische Umgebung sie inspirieren wird.

Kapranos: «Wir haben in der letzten Zeit schon ein paar Songs geschrieben und werden noch einige mehr verfassen. Danach werden wir uns ins schottische Hinterland zurückziehen und das Album aufnehmen. Darauf freuen wir uns schon sehr.» Gitarrist Nicholas McCarthy: «In den letzten Wochen haben wir auch schon Probeaufnahmen gemacht – es hört sich toll an.» Die Nachfolge-CD zu dem Debüt-Album «Franz Ferdinand» soll im Herbst dieses Jahres veröffentlicht werden.

Deine Meinung